Wichtige Hinweise – Kadertraining

An dieser Stelle ein paar Hinweise und Tipps rund um die Kaderlehrgänge

Termine für das Kadertraining können sich auch mal mit Punktspielterminen überschneiden. Leider ist es bei der Terminplanung für das Kadertraining auch nicht möglich soweit in den Punktspielplan einzugreifen, dass man z.B. jeden dritten Samstag punktspielfrei hat und dann ein Kadertraining ansetzt. Aus diesem Grund hat der Bremer Basketball-Verband die Möglichkeit der kostenfreien Spielverlegung eingerichtet.
Fehlen einem oder mehrere Teams wichtige Spieler für ein Punktspiel, weil diese Spieler für das Kadertraining freigestellt wurden, kann das Spiel formlos und kostenfrei verlegt werden.
Hier hat das Kadertraining eine höhere Priorität als das Punktspiel. Dem stimmt im Übrigen auch der NBV zu!
Für die Spielverlegung müssen natürlich alle anderen Regularien eingehalten werden (Schiedsrichter und gegnerisches Team, Spielleiter benachrichtigen, neuen Termin finden …).

Zum Kadertraining bitte immer mitbringen

Sportzeug, je ein helles / dunkles Shirt, je ein Ball der Gr. 5, ausreichend zu Trinken, 10 € Kostenbeitrag (gegen Quittung).

Je nach Interesse folgen weitere Hinweise / Tipps